Laboreinrichtung für den Neubau der HWK Trier

Gips-, Wachs-, Gold-, Keramik- und Kunststoff – modellieren, gießen, fräsen, galvanisieren, brennen sind Dinge die nicht zusammenpassen? Zugegeben ein eigenwilliger Mix, doch genau dieser beschreibt das Berufsbild des Zahntechnikers. Wir gratulieren zur neuen Ausstattung von Freuding.

Laboreinrichtung für Axio-Dent

Platz ist bekanntlich in der kleinsten Hütte. Bei der Einrichtung eines Dentallabors geht es aber nicht nur um die Unterbringung von Geräten und der Ansammlung von Arbeitsplätzen. Vielmehr muss neben ergonomisch gestalteten Arbeitsplätzen auch der Arbeitsprozess berücksichtigt werden. Wenn dann die Einrichtung auch noch optisch ansprechend umgesetzt ist, ist schon viel gewonnen. 16 Arbeitsplätze mit zahntechnischen Techniktischen, fünf Arbeitsplätze für CAD/CAM, vier Keramiktische, drei Fräsplätze sowie ein Gipsraum, ein Bereich zur Desinfektion, Arbeitsvorbereitung und Versand sowie ein separater Arbeitsbereich für die Qualitätssicherung – eine anspruchsvolle Aufgabe wartete auf die Innenarchitekten von Freuding bei der Planung der Laboreinrichtung.